OPEN HOUSE | VERANSTALTUNGEN


Maltikor Music Jam Session

                        by Franc GuitarO / Maltikor Studio, Brühl

14.09.18 | 23.11.18

 

Die Offene Bühne in der Kornkammer.

Nur noch 2x präsentiert und gestaltet von Franco Pischedda alias Franc Guitar-O. 

 

Musiker melden Sich bitte unbedingt vorher an!

 

Door 19:00 | Stage 20:00 |  € 10,00                               Angemeldete Musiker haben freien Eintritt





Konzert BLIPSO JUICE

02.12.18

Motto:    Sommerfest

 

Blispo Juice rocken dieses Jahr wieder die Kornkammer, als pendant zum Weihnachtskonzert gibt es sommerliche Temperaturen im Saal, kurze Hose solltet Ihr drunter haben - wir freuen uns

Einlass 17:04   |   Start 18:04   |  AK € 12,00



Bosque Magico Konzert

07.12.2018

 

Ralf Siedhoff (WEIMAR) – klassische Gitarre

Mykyta Sierov (UKRAINE) – Oboe

Karthik Mani (Karthik Subramanya) (Indien) – Percussionist / Drumm

Zwei Sprachen und 2.000 km liegen zwischen den Kulturen. Diese Entfernung verschmilzt im Duo „Bosque Magico“, zu einer gemeinsamen musikalischen Ebene. 
In dieser Besetzung wird die Oboe, welche bis dato fast nur in der klassischen Musik vorkommt, in einem völlig ungewohnten musikalischen Kontext zu hören sein. Improvisation in von klassischer- indischer und Balkanmusik sowie von Pop und Jazz inspirierten Eigenkompositionen sind für dieses Instrument neu und eröffnen einen selten so gehörten Klangkosmos.

Ralf Siedhoff begreift die Gitarre mehr und mehr als Orchester. Durch seine eigenwillige Fertigkeit der rechten Hand, eine Mischung aus Flamenco- und Jazztechnik, schafft er es, den Kompositionen einen unverwechselbaren, treibenden Rhythmus zu verleihen. Ein Gitarrenflüsterer, exzessiv und sinnlich zugleich. 

 

Doors 19:30      Start 20.00      VVK € 14,00                                                           AK € 15,00

 



Franc GuitarO & Friends

15.12.18

 

Hardrock with a big piece of Blues
Es ist wohl die röhrige Stimme und die enorme Leidenschaft, die in seinem neuen Album eine verdammt gute Mischung aus Ausflügen in emotionale Ebenen und aber auch experimentelles Abgehen durch Solos und Nuancen schafft. Mit seiner neuen Besetzung der "Machine" setzt Franco neue Massstäbe für 2019 und diese Energie wird spürbar sein...Versprochene Sache.


Franc-Guitar-O & The Machine sind:


Franc-Guitar-O (Vox, Electric-Guitar)
Patrik Barzen (Vox, Bass)
Thomas Diemer (Drums, no Mic)

Einlaß  19:00 Uhr   |        Start 20:00 Uhr
VVK: 13€  |   AK: 16€



JOSCHO STEPHAN QUARTETT

                               bei Glühwein & Spekulatius

20.12.18   &  21.12.18

Eine Familie gründen, ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und ein „Christmas“ Programm auflegen - diese Dinge sollte man im Leben einmal gemacht haben. Joscho Stephan und Band haben nun ebenfalls einen wunderbaren Konzertabend für die besinnlichen Tage vorbereitet. Mit Sebastian Reimann an der Geige, Sven Jungbeck an Rhythmusgitarre und Gesang und Stefan Berger am Kontrabass - sie haben den gängigen Weihnachtsmelodien ihren eigenen Stempel aufgedrückt.

Die Songs sind bekannt, der Stil ist ein gänzlich neuer. Christmas Swing Klassiker wie „Let it snow“, „White Christmas“ und „Christmas Song“, aber auch deutsche Klassiker wie "Ihr Kinderlein kommet", „Maria durch ein Dornwald ging" sowie „Leise rieselt der Schnee" wurden neu arrangiert.

 

Herausgekommen sind interessante Interpretationen von Weihnachtsliedern, die live die Zuhörer unbedingt zum „Mitswingen“ anregen werden. Klassikkompositionen wie „Rondo alla Turca“ oder „Danse Norvegienne“ sowie alt bekannte Gypsy Klassiker wie „Minor Swing“ und die Eigenkompositionen „Christmas Createur“ und „Ballade pour Django“ runden den klangvollen Genuss beim Live Programm ab.

Doors 19:30   |   Stage 20:00   |   € 18,00

                       Schüler/Studenten € 12,00

 



Ton Steine Scherben

10.01.2019

Kai & Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick

Das aktuelle halbakustische Projekt - seit August 2014

 

 Ein "Mythos" feiert Auferstehung: TON STEINE SCHERBEN auf Tour.

All die rotzige Schönheit der SCHERBEN hautnah und live: Mit den Ur-SCHERBEN Kai Sichtermann (Bassist seit TSS-Gründung 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) ist das groovende Grundgerüst dieser legendären Band wieder zu erleben. Der Zauber der Songs der SCHERBEN und Rio Reisers ist zurück auf der Bühne. Mit Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg, hätten Kai und Funky keinen besseren Frontmann finden können. Gymmicks Aura und Stimme kommt dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben.

Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude. Halbakustisch und authentisch zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischen Anarchozeiten der wilden '70er.  (von Uta Raab, Prag)

VVK € 16,00  |  AK € 20,00  |  Start 20:00



Dieter "bornzero" Bornschlegel

16.03.2019

Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen (Kultur News!) und ist der Mann mit dem ganz eigenen Kopf' (Rolling Stone) 'psychedelic freestyle guitar' nennt der Marburger Gitarren Virtuose, Sänger und Songschreiber DIETER bornzero BORNSCHLEGEL seine elektroakustische Soloperformance. Der ehemalige Gitarrist von GURU GURU und INGA RUMPF, der bereits in den 70ern in den Pop Polls zu den besten Rockgitarristen avancierte, nimmt uns mit seiner einzigartigen Spieltechnik, oft an der Grenze des Machbaren, zwischen Tekkno und Jazz, Rock und Weltmusik, auf die Reise durch seinen eigenwilligen Kosmos aus tanzbaren Pop Hymnen mit abenteuerlich schönen Melodien und Raum für Improvisationen.

2005 wurde das Soloprojekt “Dein Schatten” in New York in zwei Kategorien für den International Music Award nominiert.

VK € 12,00 |  AK € 14,00  |               Start 20:00

"Licht - Kraft - Wärme" (Wormser Zeitung März 2015)
"Der ungekrönte König der horizontalen Gitarre" (AZ)  youtube
“Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen” (Kultur News!) youtube
“Der Mann mit dem ganz eigenen Kopf” (Rolling Stone) youtube
"Grosses Gitarrenkino" (HZ 22.01.2018) youtube

 

"Der Magier" (WDR    7/2018)


Nicky Gebhard & GEE FRESH

29.03.19   Funk & Rock Party

Mit dem Repertoire von drei CDs „Gee Fresh“, „No Cry, Just Music“ und „Freedom Live“ im Gepäck, geht der international renommierte Drummer Nicky Gebhard mit seiner Band „GEE FRESH“ wieder auf Tour.

Die CDs sind gelungene Produktionen, die sowohl bei Rock/ Pop-, wie auch bei der Jazz Presse bundesweit großen Anklang gefunden hat. Portraits, Interviews und Rezensionen in überregionalen Medien wie Jazz Podium, Jazzthing, Sticks, Drums & Percussion, Drumheads USA, Sound Check u.v.a.m. beweisen dies nachhaltig.

Wer Nicky Gebhard auf seinen erfolgreichen Tourneen durch Europa erlebt hat weiß, dass bei ihm gute, schnörkellose, in die Beine gehende Grooves angesagt sind.

Abwechslungsreiche Instrumentalmusik wird vom Quartett geboten.

Soloinstrumente wie Gitarre und Keyboards ersetzen überzeugend die (nicht) fehlenden Gesangsstimmen mit eingängigen Melodien.

Mit groovigem Chillout Funk möchte die Band mit neuer Besetzung die Ohren und Herzen der Musikfreunde auch Live erobern.

Zusammen mit den erfahrenen und tollen Musikern Janek Wilholt (keys) Via Via, Ballyhoo u.a., James Morgan (b) – Studio- und Session Musiker, Markus Conrad (git) – u.a. Grand Jam on Hendrix, arrangierte Nicky Gebhard (dr, perc)– Ex Wallenstein, M.E.K. Bilk & Grand Jam, das Material der CD so um, dass Raum für Improvisationen und musikalische Ausflüge geschaffen wurde.

 

GEE FRESH“ ist frisch. Zeitlose Musik ohne Verfallsdatum, die das Publikum begeistert.

VVK € 15,00  |  AK € 18,00  |  Einlass 19:00  |                                                               Start 20:00



Extrafish

26.04.2019

EXTRAFISH EXTRABLATT! Meine sehr verquerten Damen und Herren, Lass mich dir vorstellen, aus den Tiefen des musikalischen Ozeans aufgetaucht, durch ferne Gewässer des Ostens geschwommen und nun welt-exklusiv in ihrem Kopf: Extrafish! Ein gerade eben erfundenes Sprichwort besagt: Ein Fisch auf der Bühne ist besser als ein Mensch unter Wasser. Und Musik ist besser handgemacht denn aus der Mikrowelle. Und wo man tanzen kann, ist man zuhause. Tanzt du mit? Extrafish, das ist Balkan Dada Dub, das ist Fake Ethno und World Fiction, eine erfundene Wahrheit, basierend auf musikalischen Traditionen, die es gar nie gab, eine glasklare Erinnerung an eine wilde Nacht, in der sich alles drehte und leuchtete und klang und sang und von der man doch nicht mehr wirklich was weiss. Extrafish, dass sind vier grinsende Gesichter, vier paar flinke Finger vier unbescholtener Herren namens Andi Bissig, Valentin Baumgartner, Jonas Künzli und Adrian Böckli. Vier Wilderer in den Gefilden der östlichen Klänge, der Balkan-Sounds und Klezmer-Tunes. Vier Streuner, die sich auf staubigen Strassen ebenso wohl fühlen wie in dunklen Kellern und überschwänglichen Ballsälen. Doch auch in der heimischen Küche, wartend an der Tramhaltestelle oder unter der Dusche kannst du mit dem Extrafish jetzt tanzen: „simplify this fish“ heisst die erste Langspiel-Platten-Perle für zuhause. Wie Angler auf hoher See fischen sie darauf aus den Flüssen der Musik, was ihnen gefällt, reichern ihre Beute an mit Gipsy Jazz, Swing und tanzbar, treibenden Rhythmen. Nachwürzen muss da niemand mehr, sondern vielmehr aufpassen, dass er sich die Zunge an dieser scharfen Mischung aus Tradition und Moderne nicht verbrennt. Und dann, völlig verschwitzt und ausgelaugt, den nächsten Morgen längst vergessen, auch wenn er schon bald kommen wird, da fällt es dir wie Schuppen von den Augen: Extrafish kommen von dort, wo du schon immer hinwolltest. Extrafish sind das, was du schon immer gesucht hast!

VVK € 12,00  |  AK € 14,00  | Einlass 19:00

                                                      Start 20:00



FALK

17.05.2019

FALK

2019

-

Ich reg mich nicht mehr auf

Manchmal bedarf es einer Lüge, um die Wahrheit ans Licht zu bringe

n:

Ich reg mich

nicht mehr

auf

- so der Name von FALKs neuer Deutschland-Tournee im Jahr 2019

.

Ein Titel, mindestens so ernst gemeint wie das zugehörige Bild - auf

dem der

Musikkabarettist eine Gitarre in tausend ironisch-ikonische Splitter

zerspringen lässt.

Denn natürlich regt der Wahlberliner sich noch auf: Lieder zu mach

en, die zerstören,

was sich an Unfug und Verbohrtheit in den Köpfen dieses Landes so festsetzt

- dafü

r

ist FALK überhaupt erst angetreten. Ob das im fremden oder im ei

genen Kopf

passiert, ist ihm dabei völlig egal. Es wird zerschmettert, was zerschmette

rt werden

muss. Der Zorn wird Therapie, der Witz wird Reinigung und die Melanch

olie wird ein

Vergnügen, wenn FALK, nur von Gitarre begleitet, seine beneid

enswerte

Boshaftigkeit auf die Welt loslässt. Dass diese unsicheren Zeiten umso tr

effsicherere

Pointen benötigen, wird jedem bewusst, der FALK live erleben dar

f. Hier wird der

Zeitgeist exorziert, wie es seit jeher Aufgabe der groß

en

Liedermacher gewesen ist.

Ob

Birkenstock-Nazis

oder Sätze wie

ein ganz einfaches Mittel, um jede

Beziehung zu beenden: Ehrlichkeit

; Falk zielt und trifft mit seinen Witzen ebenso wie

mit seiner tänzelnden Schwermut. FALK live 2019

Endlich mal ein echter Grund

sich aufzuregen!

www.musikkabarett-falk.de

Booking: falk@ahuga.ch



Fink Körner Duo

29.05.2019

In ihrem gemeinsamen Programm können 

Hansjörg Fink, Posaune und Gero Körner Piano

ihr breites stilistisches Spektrum voll ausspielen. 

VVK 15,00  |  AK 18,00  |  Start 20:00



Götz Widmann - Zeitreise

07.09.2019

Zeitreise – 25 Jahre unanständige Lieder

Götz Widmann ist Liedermacher, aber einer, der lieber den Mittelfinger als den Zeigefinger erhebt. Exemplare dieser Gattung sind ausgesprochen selten, was einen Abend mit dem Punk unter den Songpoeten zu einem so besonderen Erlebnis macht. Es ist meistens hochgradig amüsant, manchmal schockierend, immer aber extrem erfrischend einem wirklich unabhängigen Geist zu lauschen, der gegen Maulkörbe aller Art allergisch ist, sich vor keinen politischen Karren spannen lässt und Denkverbote egal aus welcher Richtung mit seinem Witz einfach beiseite fegt.

Ehrlichkeit war ihm immer wichtiger als ein gepflegter Umgangston, seine Wortwahl ist ein Alptraum für jeden Deutschlehrer. Trotzdem haben Götz Widmanns Songs ihre ganz eigene sprachliche Eleganz. Und bei aller Bosheit durchzieht sein mittlerweile 18 Alben umfassendes Gesamtwerk vor allem eine radikale Menschenliebe, ein niemals müde werdender Aufruf zum eigenständigen Denken, eine tiefe Verneigung vor dem Recht des Individuums zur Gegenwehr gegen die verdummende Eindimensionalität unserer Zeit.

Vor 25 Jahren gründete er mit seinem Partner Kleinti das Duo Joint Venture. Vor 15 Jahren erschien sein sicherlich einflussreichstes Album „Drogen“. Zeitreise – ein liebevoller Blick zurück, viele viele Songs von früher, immer noch frappierend aktuell.

+ Support: Markus Sommer

Einlass: 19:00  Beginn: 20:00 

VVK € 21,00  |  AK € 24,00



Friedrich & Wiesenhütter

14.12.2019